KantMarschkant

Das schwarzbraune Bier

  1. Das schwarzbraune Bier, das trink‘ ich so gern,
    und schwarzbraune Mädel, die küss‘ ich so gern;
    ei du, ei du, ei du scharmantes Dideldudeldei,
    juvivallerallera. juvivallerallera,
    und sie lässt mir keine Ruh‘.
    [: Und sie lässt, und sie lässt, und sie lässt, und sie lässt, und sie lässt mir keine Ruh‘. :]
  2. Mein Schatz, der hat zwei Äugelein,
    die glänzen wie zwei Sternelein;
    ei du, …
  3.  Mein Schatz, der hat einen rosigen Mund,
    und wer den küsst, der wird gesund;
    ei du, …