Trinke nie ein Glas zu wenig

Trinke nie ein Glas zu wenig, wenig, wenig, wenig; denn kein Pfaffe oder König, König, König, König kann von diesem Staatsverbrechen deine […]

Trautes Schätzchen

Trautes Schätzchen trag‘ nicht leid, blicke nicht so trübe, dass du nicht die einz’ge Maid, die ich herzlich liebe. Schau, Studenten machen’s […]

Student sein (Studentenhymne)

Student sein, wenn die Veilchen blühen, das erste Lied die Lerche singt, der Maiensonne junges Glühen triebweckend in die Erde dringt, Student […]

So pünktlich zur Sekunde

So pünktlich zur Sekunde trifft keine Uhr wohl ein, als ich zur Abendstunde beim edlen Gerstenwein. Da trink‘ ich lang und passe […]

Sind wir nicht zur Herrlichkeit geboren

Sind wir nicht zur Herrlichkeit geboren? Sind wir nicht gar schnell emporgedieh’n? «Malz und Hopfen sind an euch verloren!» haben uns’re Alten […]

Im tiefen Keller

lm tiefen Keller sitz‘ ich hier auf einem Fass voll Reben, bin frohen Mut’s und lasse mir vom allerbesten geben. Der Küper […]

Im schwarzen Walfisch zu Ascalon

lm schwarzen Walfisch zu Ascalon, da kneipt‘ ein Mann drei Tag‘, [: bis dass er steif wie ein Besenstiel am Marmortische lag. […]

Ich war Brandfuchs

Ich war Brandfuchs noch an Jahren, zwei Semester zählt‘ ich nur, und ich dachte nicht ans Sparen, folgte meiner Burschen Spur. Aarau […]

Heidelberg, du Jugendbronnen

Heidelberg, du Jugendbronnen, Zauberin am Neckarstrand, solchen Fleck, uns warm zu sonnen, gab der Herrgott keinem Land! Schläger schwirren, Gläser klingen, alles […]