Altherrentag 2020


Anlassdetails


Werte Altherren, geschätzte Aktive 

Stürmische Zeiten verlangen nach soliden Werten und Beständigkeit: Es ist uns daher gleichzeitig Freude und Ehre Euch mitzuteilen, dass der diesjährige Altherrentag trotz oder gerade aufgrund anhaltender bzw. ausklingender Pandemielage stattfinden wird.  

Nachdem der Jubiläum-Altherrentag a.I. 160 im städtischen Flair verbracht wurde, zieht es uns dieses Jahr wieder aufs LandDer diesjährige Altherrentag findet – wie vorangekündigt eine Woche früher als sonst – am Samstag, 29. August 2020 im malerischen Linn AG (GmdBözbergstatt.  

Selbstverständlich ist dem Vorstand bewusst, dass sich in den Reihen der Altherren auch Personen aus Risikogruppen befinden. Gleichwohl stellt der Altherrentag einen Eckpunkt des Vereinsjahres dar, auf den nicht ohne Not verzichtet wird. Aus diesem Grund wird der Vorstand jedem Altherren ermöglichen, unter Einhaltung der vorgegebenen Schutzmassnahmen an der Jahresversammlung teilnehmen zu können. Gleichwohl ist es dem Vorstand äusserst wichtig im Hinblick auf die Jahresversammlung sowie insbesondere auch in Bezug auf die übrigen Programmpunkte, die immer noch unter dem Eindruck der Corona-Krise stehen, auch das Prinzip der Eigenverantwortung hochzuhalten.  

Nachdem wir mit Referenten aus den eigenen Reihen bislang sehr gute Erfahrungen gemacht haben und mit Dr. Hans-Martin Niederer v/o Senn einen engagierten und kompetenten Lokalmatador haben, ist die Wahl nicht schwer gefallen: Senn wird uns bei der Linner Linde (Postautohaltestelle Bözberg, Linn; Verbindung stündlich ab Brugg; xx:05 Uhr) in Empfang nehmen und uns in einem anschliessenden Rundgang die Geschichte und Kultur von Linn näher bringen. Die Führung wird uns von der Linner Linde in den Kern desjenigen Dorfes führen, das über die Ehre eines Ortsbildes von nationaler Bedeutung verfügt. Nach der Führung werden wir vor dem ehemaligen Restaurant zur Linde einen Apéro zu uns nehmen, um für die Jahresversammlung gestärkt zu sein. Nach der Sitzung werden wir wieder in der Linde das Mittagessen geniessen und anschliessend den Tag im Kreis der Grünbemützten ausklingen zu lassen. Die Busverbindung zurück nach Brugg ist bis 20:29 Uhr stündlich gewährleistet (jeweils ab xx:29 Uhr). 

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen und aufgrund von Covid-19 zwingend erfoderlich.

Der Tagesablauf sieht wie folgt aus:

09:30  Eintreffen der Teilnehmer bei der Linner Linde 
09.45  Start der Führung bei der Linner Linde 
09:45 bis 10:45  Führung durch Linn unter der Leitung von Dr. Hans-Martin Niederer v/o Senn 
11:00 bis 12:00  Apéro beim ehemaligen Restaurant zur Linde, Linn 
12:15  Jahresversammlung 
ca. 13:30  Mittagessen im ehemaligen Restaurant zur Linde, anschliessend gemütliches Beisammensein 
16:00  Officiellum ex est, inofficiellum incipit! 

Die Jahresversammlung hat folgende Traktanden:

  1. Begrüssung / Entschuldigungen
  2. Rückblick auf das Vereinsjahr 2019/2020
    1. Protokoll des Altherrentags 2019 in Aarau
    2. Jahresbericht des Präsidenten
    3. Totenehrung
    4. Rechnungsablage
  3. Neuaufnahmen / Vorstandsmitglieder
    1. Neuaufnahmen in den Altherrenverband
    2. Veränderungen im Vorstand
  4. Ausblick auf das kommende Vereinsjahr
    1. Ausblick der Aktivitas
    2. Ausblick ins Vereinsjahr
  5. Verschiedenes

Anmeldung AH-Tag 2020